Einen Bot erstellen, der Content von einem RSS-Feed ins Fediverse pusht.

Aufgabe

Es gibt viele wundervolle Angebote im Internet, deren Aktualisierungen über RSS publiziert werden. Um diese für die Bewohner des Fediverse leicht zugreifbar zu machen, können sogenannte Bots diese Inhalte als Teaser bereitstellen.

Ein User im Fediverse kann diesem Bot folgen und somit auf einfache Weise auf die Informationen zugreifen.

Voraussetzungen

  • Der Admin muss in den Einstellungen die Option „Nutzern erlauben, das remote_self Flag zu setzen“ aktiviert haben

Umsetzung

Für die Durchführung sind die folgenden Schritte notwendig:

  • Einen eigenen User erstellen
  • RSS-Feed als Kontakt definieren
  • Den Kontakt bekanntmachen

Es wird ein dedizierter User registriert. Dieser wird mit dem passenden Namen und Avatar initialisiert. Dabei ist der Typ des Kontos wichtig.

Nach der erfolgreichen Registrierung sollten einige (größtenteils optionale) Schritte in den User settings durchgeführt werden:

  • Password zur Sicherheit ändern (optional)
  • Einen sprechenden Namen und eine Beschreibung setzen (optional)
  • Ein passendes Profilbild hinzufügen (optional)
  • Account delegieren einschalten, um die einzelnen Bots komfortabel vom Haupt-Account aus steuern zu können (optional)
  • Account-Typ festlegen ('Erweiterte Konto-/Seitentyp-Einstellungen'):
    • Typ: Nachrichtenseite
    • Konto für einen Feedspiegel, das Kontaktanfragen automatisch als „Follower“ annimmt.

Hinweis: Man sollte bei Name und Beschreibung deutlich machen, dass es sich um einen inoffiziellen Bot handelt, welcher nur den RSS-Feed publiziert. Dadurch sollten Unklarheiten und Missverständnisse vermieden werden.

Die Quelle des RSS-Feeds wird als neuer Kontakt eingetragen. Dies erfolgt auf dem üblichen Wege unter Kontakte / Neuen Kontakt hinzufügen.

Screenshot: Kontaktanfrage an RSS-Feed

Die Verbindung muss noch weiter konfiguriert werden. Dabei sind die folgenden Merkmale notwendig bzw. sinnvoll:

  • Benachrichtigung bei neuen Beiträgen (optional)
  • Weitere Informationen zu Feeds holen: Beziehe Informationen und Schlüsselworte
  • Spiegle Beiträge dieses Kontakts: Spiegeln als meine eigenen Beiträge

Screenshot: Verbindungseigenschaften Screenshot: Eigenschaften des RSS-Feeds

Nach erfolgter Konfiguration sollte die Funktionalität sichergestellt werden. Der Bot liefert üblicherweise nicht sofort Ergebnisse, sondern erst nach einer gewissen Zeit (abhängig vom Zielsystem). Man sollte also etwas Geduld haben.

Als QA sollten diese Tests durchgeführt werden:

  • Werden Nachrichten auf der Statusseite des jeweiligen Profils angezeigt?
  • Kontaktanfrage mit dem Hauptprofil und Verifikation, ob dort auch die Nachrichten einlaufen.

Um die Existenz des neuen Bots allgemein bekannt zu machen, kann nach Abschluss der QA-Maßnahmen ein Post mit dem Hashtag 'NeuHier' verfasst werden. Darin ist dann auch Raum, auf die Besonderheiten dieses Bots einzugehen.

  • Zuletzt geändert: 2022-05-04 06:11